Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung 2021 © Andreas Cremer

ADFC wählt neuen Vorstand

Die ADFC Mitgliedersammlung hat einen neuen Vorstand gewählt!

Der Landesverband Saarland des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf der Mitgliederversammlung gab es viel Lob für die zahlreichen Aktivitäten des ADFC Saar. Mit fast 1.800 Mitgliedern im Saarland und über 200.000 in Deutschland ist der ADFC die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad und engagiert sich für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

„Der Druck auf die Politik wächst“, so der alte und neue Sprecher des saarländischen Landesverbandes, Thomas Fläschner. Für Klimaschutz und Straßen, auf denen sich auch Menschen mit dem Rad sicher und wohl fühlen, müsse jetzt gehandelt werden. „Wir wollen den 'Radverkehr mit Priorität' in die Parteiprogramme bringen - ganz im Sinne eines Aufbruchs für das Saarland ins #Fahrradland 2030“, so Ute Kirchhoff (ehrenamtlich Beauftragte für Radverkehr in Homburg), die neu als Sprecherin in den Landesvorstand gewählt wurde. Im Team sind auch Axel Birtel, ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter der Stadt Neunkirchen, und die langjährige Kassenwartin Nicole Gaa. Sie und Landessprecher Joachim Hase berichteten über die Arbeit des ADFC in den letzten beiden Jahren. Diese sei trotz der schwierigen Bedingungen während der Corona-Pandemie mit vielen Aktivitäten sehr erfolgreich gewesen. Radfahren boome nach wie vor auch im Saarland und der ADFC Saar boome mit.

In der Geschäftsstelle stehe das Telefon kaum still. Der Verein gehöre zu den aktivsten Verkehrs- und Umweltgruppen des Saarlandes. Mit vielfältigen Aktivitäten wie z.B. den beiden Fahrrad-Kinderdemos „Kidical Mass“ in Saarbrücken und Saarlouis habe er das Thema „Radverkehr“ immer wieder in die Öffentlichkeit gebracht.

Im Landkreis St. Wendel konnte im Januar 2021 ein LEADER-Projekt gestartet werden, das den Radverkehr im ländlichen Raum stärken solle. Die Gruppen der Jungen Menschen und der Frauen werden verstärkt in den Blick genommen und organisieren sich im ADFC Saar.

Aktive in den neuen Orts- und Kreisgruppen sorgen für den nötigen Druck auf der Straße, um die Politik zu bewegen, den Radverkehr attraktiver zu gestalten. Der ADFC-Landesvorstand freut sich, dass sich in den lokalen Gruppen zahlreiche junge Menschen an der Seite von erfahrenen Aktivisten engagieren. Ob beim Fahrradgipfel oder in der Arbeitsgruppe Alltagsradverkehr, der ADFC Saar mische sich auf allen Ebenen ein.

Dieter Grünewald und Joachim Hase wurde für ihr Engagement im geschäftsführenden Vorstand des ADFC Saar gedankt. Letzterer bleibt den Engagierten jedoch als Beisitzer noch erhalten. Ist er doch der Hüter der Technik und Entwickler der Onlineaktivitäten des Vereins.

Wer Lust hat, im ADFC Saar mitzuarbeiten, kann sich melden und ist bei den Rad-Aktiven jederzeit willkommen.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Gleis der Merzig-Büschfelder Eisenbahn nahe Bachem

Kein Radweg auf der Trasse, solange die Bahn eine Chance hat

Der ADFC positioniert sich eindeutig für die Mobilitätswende, die nur durch eine Verknüpfung von starkem ÖPNV mit gut…

Grüner Pfeil für Radfahrer

Grünpfeil

ADFC fordert viele Grüne Pfeile für Radfahrer in Saarbrücken.

Radfahrer in Rothmühle (Stadt Bexbach)

Wie wird Bexbach fahrradfreundlicher?

Freizeitradverkehr und Alltagsradverkehr in Bexbach

Aktive Bürgerbeteiligung am Workshop in Saarlouis

Erfolgreiche Bürgerbeteiligung zum Radverkehrskonzept in Saarlouis

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Saarlouis lobt die Stadt Saarlouis und das Planungsbüro für die sehr gute…

Umbau Dudweiler Strasse

Umbau in der Dudweiler Landstraße

ADFC fordert eine Wende in der städtischen Radverkehrsplanung: die Reduzierung des Autoverkehrs, vor allem in den…

Fahrradabstellanlage am Bahnhof

Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof - Ein sichtbares Zeichen für die Mobilitätswende

ADFC Saar und VCD Saarland begrüßen den Vorstoß der Saarbrücker SPD-Stadtratsfraktion zum Bau eines Fahrradparkhauses am…

Nun kommt sie doch: die erste Fahrradzone in Homburg!

In seiner letzten Sitzung hat sich der Homburger Stadtrat mehrheitlich für die Einrichtung einer Fahrradzone in der…

Critical Mass im Lützelbachtunnel

Sperrung am Ludwigskreisel – der ADFC empfiehlt das Fahrrad

Baumaßnahmen am Ludwigskreisel führen längerfristig zu Umwegen - die Nutzung des Fahrrades könnte die attraktive…

ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

Forderungen und Verbesserungsvorschläge des ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

https://saarland.adfc.de/artikel/adfc-waehlt-neuen-vorstand-2

Bleiben Sie in Kontakt