Lambsbachtal

Lambsbachtal © Andreas Ragoschke-Stumm

Homburg: Ins Lambsbachtal (25 km)

Die Rundfahrt um Homburg führt überwiegend abseits größerer Straßen durch Wald und Wiesen.

Immer wieder stoßen wir auf Bachläufe und Wasser. Wir müssen ein paar mäßig steile Hügel bewältigen, der größte Teil der Strecke ist asphaltiert.

Start ist am Bahnhof Homburg, dann geht es durch die Eisenbahnstraße in die Talstraße im Herzen Homburgs. Wir folgen dem gut markierten Radweg bis zum Kreisverkehr und kommen als nächstes zum Forum. Danach gelangen wir bald auf Wiesen und Felder entlang des Erbachs. In Schwarzenacker überqueren wir die B423. Wer möchte kann einen Abstecher ins nahegelegene Römermuseum machen. Nun bleiben wir im malerischen Lamsbachtal, dem wir auf fast seiner ganzen Länge folgen. Hier gibt es immer was zu sehen und viele Plätze für ein Picknick. Die Strecke ist ein einziger Abenteuerspielplatz. Unterwegs durchqueren wir Kirrberg und gelangen bis Bechhofen in der Pfalz. Hier müssen wir einen etwas längeren Anstieg nehmen, werden aber mit einer schönen Abfahrt nach Sanddorf belohnt. Durch den Closenbruch geht es dann zurück zum Ausgangspunkt.

Wer nicht die ganze Strecke fahren möchte kann vor Kirrberg und zwischen Kirrberg und Bechhofen eine Abkürzung nehmen.

Den zugehörigen GPX-Track für Radnavigationssytem oder Handy können Sie hier herunterladen: lambsbachtal.gpx (Mit der rechten Maustaste auf den Link klicken.)

Verwandte Themen

Familie unterwegs

Neunkirchen: Mit den Kindern nach Beeden (20 km)

Die abwechslungsreiche Radtour bietet Tiere, Blumen und saarländische Tradition.

Schiff am Saarufer

Entdeckungstouren 2024 von LHS Saarbrücken und ADFC Saar

Die Landeshauptstadt Saarbrücken und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bieten in 2024 Entdeckungstouren durch…

Bliestalradweg

Blieskastel: Zu den Störchen nach Beeden (21 km)

Immer wieder geht es gerne zur Fischerhütte in Beeden.

Bergwerk Velsen

Völklingen: Eisvögel und Bienen - Erlebnisbergwerk Velsen (9 km)

Leichte Einstiegstour in die saarländische Geschichte.

St. Wendeler Land - Skulpturen

Türkismühle: Von Bahnhof zu Bahnhof (24 km)

Die Radtour bietet viel Kunst und Natur.

Kasbruchtal

Neunkirchen: Ausflug ins Neunkicher Kasbruchtal (15 km)

Die abwechslungsreiche Radtour mit viel Natur lässt Raum zum Erfahrung sammeln mit den Kleinen.

Burbacher Waldweiher

Riegelsberg: Zum Burbacher Waldweiher (17 km)

Von Riegelsberg führt die Radtour über Waldwege bergab nach Saarbrücken.

Naturfreundehaus Kirchheck

Saarbrücken: Durch den Urwald vor den Toren der Stadt - NFH Kirschheck (10 km)

Auf befestigten Waldwegen führt der die Radtour abwärts nach Saarbrücken.

https://saarland.adfc.de/artikel/homburg-ins-lambsbachtal-25-km

Bleiben Sie in Kontakt