Weihnachtsradler*innen Saarlouis

Weihnachtsradler*innen 2022 © ADFC Saarlouis

"Ho-Ho-Ho – Keine Radwege sind do"

Weihnachtsradler*innen demonstrierten in Saarlouis.

Rund zehn Radler*innen machten mit weihnachtlicher Musik auf die schlechten Bedingungen für Radfahrende in der Stadt und im Kreis Saarlouis aufmerksam. „Momentan gleicht das Radverkehrsnetz eher einem kahlen Tannenbaum“, erläutert Marcel Scherf als Sprecher des ADFC Saarlouis. Diesen kahlen Tannenbaum fuhr der ADFC auch symbolisch in einem Lastenrad durch die Stadt.

In der Stadt Saarlouis soll sich nach einem Beschluss des Ausschusses für Nachhaltigkeit, Ökologie und Verkehr vom 9. November viel für Radfahrende ändern. Der Ausschuss hat ein richtungsweisendes Radverkehrskonzept gebilligt. Der ADFC Saarlouis mahnt, dass es weiterhin viel Arbeit ist, dieses Konzept umzusetzen.

Das Wetter war herrlich und die Stimmung unter den Weihnachtsradler*innen war gut.

„Wir wünschen uns, dass auch in der kalten Jahreszeit mehr Menschen das Fahrrad für sich entdecken“, äußert sich Marcel Scherf vom ADFC Saarlouis im Umfeld der Demo. Der Fahrrad-Club hofft, dass, wenn sich die Fahrradinfrastruktur in Saarlouis in Zukunft verbessert, das Radfahren attraktiver wird.

Weitere Infos zum Radverkehrskonzept und zu den Aktivitäten des ADFC Saarlouis können die Bürger aus dem Kreis Saarlouis unter saarlouis [at] adfc-saar.de erhalten.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Bliestalradweg

Blieskastel: Zu den Störchen nach Beeden (21 km)

Immer wieder geht es gerne zur Fischerhütte in Beeden.

Saarbrücken, Hohenzollernstraße = Fahrradstraße

Zu viel Durchgangsverkehr in der Fahrradstraße

Ergebnis der Verkehrszählung von ADFC-Aktiven: Starker motorisierter Durchgangsverkehr in der Fahrradstraße…

Critical Mass im Lützelbachtunnel

Sperrung am Ludwigskreisel – der ADFC empfiehlt das Fahrrad

Baumaßnahmen am Ludwigskreisel führen längerfristig zu Umwegen - die Nutzung des Fahrrades könnte die attraktive…

Infostand Rodenhof Saarbrücken

Diskussion mit der Bevölkerung am Rodenhof

Nachdem die Stadt nicht zu einem Baustopp am Ludwigskreisel bereit war und wir nicht nur auf den kommenden Rückbau der…

Würzbacher Weiher

St. Ingbert: Zum Würzbacher Weiher (22 km)

Wald und Wasser sind die Schwerpunkte der Radtour.

Saarbrücken Folster Höhe

Berücksichtigung ökologischer Belange für neues Wohn- und Gewerbegebiet

Der ADFC mahnt die Berücksichtigung ökologischer Belange für das Wohn- und Gewerbegebiet "Westlich Metzer Straße" an

Glashütter Weiher

St. Ingbert: Grumbachtal und Rohrbachtal (18 km)

Von St. Ingbert geht es über asphaltierte Weg zum Rande von Saarbrücken.

Studentenwerk - Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Studentenwerk im Saarland als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert

Das Studentenwerk des Saarlandes e.V. wurde vom ADFC als "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" zertifiziert. Am 3. Mai fand…

Brückensperrung in Niederbexbach

Umleitung auf dem Saar-Nahe-Höhenradweg

Brückensperrung auf unbestimmte Zeit auf dem überregionalen touristischen Radweg

https://saarland.adfc.de/artikel/ho-ho-ho-keine-radwege-sind-do

Bleiben Sie in Kontakt