Besuch beim Marpinger Bürgermeister Volker Weber

Besuch beim Marpinger Bürgermeister Volker Weber © Jakob Müller, ADFC-Saar

FahrRadFokus-Projektschule zu Besuch beim Marpinger Bürgermeister

Mitte Januar hatte Bürgermeister Volker Weber Schüler Gemeinschaftsschule Marpingen ins Rathaus eingeladen.

Mitte Januar folgten Justin Klein und eine der drei aktuellen FahrRadFokus-Gruppen, die Mountainbike AG der Gemeinschaftsschule Marpingen, einer besonderen Einladung. Der Marpinger Bürgermeister Volker Weber präsentierte den Schülern das Radverkehrskonzept der Gemeinde. Im Jahr zuvor hatten Schüler*innen nach einem Rundgang durch den Ort ihrerseits eine Analyse der Radverkehrsinfrastruktur vorgestellt.

Neben der Vorstellung des in Zusammenarbeit mit der Planungsgemeinschaft Verkehr Hannover entwickelten Konzepts gab der Bürgermeister auch einen ehrlichen Einblick in die praktischen Herausforderungen. So wurde der Umgang mit Problemstellen ebenso thematisiert, wie die Einbindung von Bürger*innen und die Finanzierung der Maßnahmen. Die Schüler lernten dabei auch demokratische Entscheidungsprozesse kennen und die verschiedenen Akteure, die an einem solchen Plan beteiligt sind. Es entspann sich eine Diskussion darüber, was die Gemeinde neben der Verbesserung der Infrastruktur noch tun kann. Diskutiert wurden Möglichkeiten, mehr Menschen auf das Fahrrad zu bringen, an der Akzeptanz und Sicherheit zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmer*innen zu arbeiten und Ideen, wie junge Menschen als Multiplikatoren für solche Prozesse wirken können.

Auch wenn die Frage nach dem Beginn der Baumaßnahmen nicht immer eindeutig beantwortet werden konnte, ist es gut zu sehen, dass Bürgermeister Weber offen für Feedback ist und jungen Menschen die Möglichkeit gibt, bei einem Thema mitzureden, das für ihre Zukunft so wichtig ist.

Der Aktionstag ist Teil des ADFC-Projekts „FahrRadFokus: Sicher und souverän zur Schule“ und wird durch die finanzielle Unterstützung des saarländischen Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz ermöglicht.

Aktuell gibt es noch freie Kapazitäten für das zweite Halbjahr. Interessierte Schulen wenden sich bitte an
Justin Klein (justin.klein [at] adfc-saar.de) oder an
Stephanie Noll (0681.45098; stephanie.noll [at] adfc-saar.de).
 

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Infostand Rodenhof Saarbrücken

Lastenrad - Packesel der Zukunft

Was kann ein Lastenrad? • Welche Modelle gibt es? • Welchen Zuschuss kann ich erhalten? • Wo kann ich mich…

Studentenwerk - Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Studentenwerk im Saarland als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert

Das Studentenwerk des Saarlandes e.V. wurde vom ADFC als "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" zertifiziert. Am 3. Mai fand…

Dein FÖJ beim ADFC Saar

Dein FÖJ beim ADFC Saar

Werde Teil der RADvolution im Saarland!

Aktionstag "Stärkung des Radverkehrs im Landkreis St. Wendel" in Marpingen

Aktionstag des Projekts "Stärkung des Radverkehrs im Landkreis St. Wendel"

Bürgermeister Weber im Gespräch mit Schülern der Gemeinschaftsschule Marpingen über das lokale Fahrradklima

https://saarland.adfc.de/artikel/fahrradfokus-projektschule-zu-besuch-beim-marpinger-buergermeister

Bleiben Sie in Kontakt