Nikolausstaffel in Merzig

Nikolausstaffel in Merzig © Jenny Lauer

Nikolaus-Staffel in Merzig

Nach Merzig hatte Sankt Nikolaus die Fahrradstaffel entsandt

Mit rund 25 Radelnden rollte am 11. Dezember endlich wieder eine Fahrraddemonstration durch die „Stadt mit mehr Möglichkeiten“. Dabei sorgten die Weihnachtsmannkostüme, eine Fahrradrikscha, drei Lastenräder und ein vierbeiniger Begleiter für besondere Aufmerksamkeit und verliehen den Radfahrenden als im Straßenverkehr noch immer zu wenig wahrgenommene Gruppe ein Gesicht und eine Stimme.

Auf einem großen Wunschzettel haben die Teilnehmenden aus allen Altersgruppen ihre Forderungen nach einer zügigen Umsetzung des Radverkehrskonzeptes bekräftigt. Dazu gehören geschützte Radwege, Tempo 30 auf weiteren innerörtlichen Strecken, verstärkte Kontrollen von Falschparkenden und insbesondere sichere Radwege im Umfeld der Schulen.

Dass das Radfahren auf Merzigs Straßen noch immer mit besonderen Risiken verbunden ist, hatte im Vorfeld auch die Ordnungsbehörde des Landkreises bescheinigt: Per Auflagenbescheid wurde den Demonstrierenden kurzerhand eine Helmpflicht verordnet.

Der Weg zu einer chancengleichen Teilhabe am Straßenverkehr mit guten und sicheren Wegen in der Stadt wie auch zwischen den Dörfern ist noch weit. Aber zur Zeit liegt soviel Fortschritt in Reichweite wie vielleicht nie zuvor.

Mit dem Ziel vor Augen, dass Kinder sich irgendwann einmal im Straßenverkehr nicht mehr fürchten müssen und auch Ältere sich selbstsicher auf’s Rad trauen, schieben wir weiterhin den Fahrradverkehr in und um Merzig voran.

Ein besonders erfreulicher Moment für die Organisatoren: Eine Teilnehmerin bedankte sich hoch erfreut für das außergewöhnliche Geschenk, an ihrem Geburtstag an solch einer Demo teilnehmen zu können.

Die ADFC-Gruppe bedankt sich bei allen Teilnehmer*innen an der Fahrraddemo für die gezeigte und gelebte Solidarität sowie bei den Kollegen der Polizeiinspektion Merzig für die gelungene Begleitung der Rundfahrt.

Allen Wegbegleitern und Unterstützern mit deren Liebsten wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr.

Verwandte Themen

Kidical Mass Saarbrücken

Kidical Mass-Wochenende im September 2022

Kinder-Fahrrademos am 24.9.2022 um 15 Uhr in Saarbrücken und Saarlouis sowie am 25.9. um 14 Uhr in Homburg und Merzig

Aktionstag "Stärkung des Radverkehrs im Landkreis St. Wendel" in Marpingen

Aktionstag des Projekts "Stärkung des Radverkehrs im Landkreis St. Wendel"

Bürgermeister Weber im Gespräch mit Schülern der Gemeinschaftsschule Marpingen über das lokale Fahrradklima

KidicalMass Saarbrücken

FahrradKinderDemo in Saarbrücken: Forderungen der Kids an OB von SB übergeben

Kinder aufs Rad!

Für ein kinderfreundliches Straßenverkehrsrecht, für Tempo 30 als innerörtliche Regelgeschwindigkeit…

Fahrradzone in Kirkel

Fahrradzone in Kirkel Limbach eingerichtet

"Die Gemeinde Kirkel geht mit der Einrichtung einer Fahrradzone einen wichtigen Schritt, die Mobilitätswende zu…

Kidical Mass 2024

Kidical Mass 2024

Bunte Fahrraddemos für alle im Saarland: Radelt alle mit in Merzig (20.04.), Saarbrücken (27.04.), Homburg (04.05.)

2022 muss das Jahr der Umsetzung werden!

Der ADFC Saar zieht Bilanz für 2021 und richtet den Blick auf 2022

Tempo 30 in Saarbrücken

Tempo 30 in Saarbrücken

Flächendeckendes Tempo 30 in Saarbrücken als Modellprojekt

Aktive des ADFC SLS vor dem neuen Abstands-Banner in SLS

Mindestabstand für Radfahrende beachten

ADFC-Kreisverband Saarlouis weist mit einem Banner auf den Überholabstand von mindestens 1,5 Meter hin.

Einscannen des Barcodes

Fahrradcodierung ist Diebstahlschutz

Fahrradcodierung: Zeigt allen, dass Euer Rad zu Euch gehört!

https://saarland.adfc.de/artikel/nikolaus-staffel-in-merzig

Bleiben Sie in Kontakt