Aktion zum Überholabstand in Blieskastel

Aktion zum Überholabstand in Blieskastel © Erich Schwarz

Blieskastel: Aktion zum Überholabstand

Wer kennt den Mindestüberholabstand beim Überholen von Radfahrenden?

In Blieskastel und seinen Ortsteilen machen Radfahrende ständig die Erfahrung, dass sie mit viel zu knappem Abstand von Autos überholt werden. Dies ist für viele Menschen ein wesentlicher Hinderungsgrund das Fahrrad im Alltag häufiger zu nutzen, zumal sichere Radwege eher Mangelware sind.

Schon seit 2020 ist der Mindestüberholabstand beim Überholen von Radfahrenden von 1,50 Meter innerorts in der Straßenverkehrsordnung (StVO) verankert.

Um Autofahrende für den sicheren Überholabstand zu sensibilisieren hat die Ortsgruppe Blieskastel kürzlich ein Banner gegenüber dem – für Radfahrende ohnehin gefährlichen – Bahnübergang Blieskastel-Lautzkirchen angebracht. Im Anschluss daran fuhren die Radler*innen über die stark befahrenen Straßen von Lautzkirchen und Blieskastel und markierten den vorgeschriebenen Überholabstand mit Poolnudeln auf dem Gepäckträger. Ein Fahrer des Rikscha-Teams der Stiftung Lebenswerte aus Blieskastel unterstützte die Aktion.

Einige Autofahrer*innen reagierten genervt, andere signalisierten Zustimmung mit einem "Daumen hoch" für die Aktiion.

Fazit: Nur ganz selten ist auf den Blieskasteler Straßen die Verkehrssituation so, dass Radfahrende mit sicherem Abstand überholt werden können. Das bedeutet dann zur Sicherheit des Radverkehrs ein Überholverbot!

Downloads

Mindestüberholabstand 1,5 Meter innerorts

Überholabstand 1,5 Meter

Copyright: Erich Schwarz

6000x4000 px, (JPG, 6 MB)

Poolnudeln markieren den Überholabstand

Radeln mit Poonudeln

Copyright: Erich Schwarz

5613x3375 px, (JPG, 5 MB)

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Radweg an der BAB A8 bei Saarlouis

Neubau der Autobahnbrücke A8 ab 2022 mit Radwegen

Neubau der Autobahnbrücke A8 ab 2022 mit Radwegen — Chancen für den Radverkehr in Roden?

Parking Day

Parking Day am 17.9.2021

Breite Straße in Malstatt für alle! Sei dabei!

Kraftfahrzeug

Globaler Klimastreik am 15.9.2023

Am Freitag, den 15. September, findet der nächste globale Klimastreik von Fridays for Future (FFF) statt.

Dein FÖJ beim ADFC Saar

Dein FÖJ beim ADFC Saar

Werde Teil der RADvolution im Saarland!

Hier fehlt noch der Rotbelag am Ende des Schutzstreifens

Radweg entlang der Landstraße L114

Die Sanierung des Radwegs entlang der Landstraße L114 zwischen Neunkirchen-Scheib und Bayrisch Kohlhof ist bald…

Schafhauser Str. in Völklingen

Baustellen behindern Radverkehr in Völklingen

In Völklingen drohen massive Behinderungen für den Radverkehr

Ludwigskreisel in Saarbrücken

Eine weitere phantasielos vertane Chance in Saarbrücken

Die Kosten für den Umbau des Ludwigskreisels sind höher als die jährlichen Gesamtkosten zur Förderung des Radverkehrs!

ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

Forderungen und Verbesserungsvorschläge des ADFC Saarlouis zum Radverkehrskonzept

Fahrradabstellanlage am Bahnhof

Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof - Ein sichtbares Zeichen für die Mobilitätswende

ADFC Saar und VCD Saarland begrüßen den Vorstoß der Saarbrücker SPD-Stadtratsfraktion zum Bau eines Fahrradparkhauses am…

https://saarland.adfc.de/artikel/blieskastel-banneraktion

Bleiben Sie in Kontakt